Ein schimmelig aber Goody Schimmel Prävention Tipps für zu Hause


Ah, September - Schule ist zurück in der Sitzung, sind wir in der Morgendämmerung des knackigen Herbstwetter und Mehltau ist wahrscheinlich Anspruch zu Ihnen nach Hause zu nehmen. Too? Lassen Sie das Drama, aber jetzt denken wir, Sie sterben, werden wir reden darüber, wie Sie mögliche Schimmelprobleme beseitigen können, bevor sie beginnen.


Ohne zu wissenschaftlichen bekommen, Schimmel reproduziert durch winzige Sporen, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind und schweben in der Luft herum. Schimmel braucht Feuchtigkeit zu wachsen und zu tun, wenn Sporen auf nassen Oberflächen landen.

Und nicht nur Schimmel unansehnlich. Es erzeugt auch Allergene, Reiz, und in einigen Fällen potentiell toxischen Substanzen (Mykotoxinen). Einatmen oder Berühren Form kann Asthmaanfälle oder allergische Reaktionen hervorrufen, einschließlich Niesen, laufende Nase, rote Augen und einen Hautausschlag.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Schimmel in Ihrem Haus leben zu verhindern, und wir haben Ihr Aktionsplan hier:

  • Schnell handeln, wenn Sie ein Leck oder verschüttet haben. Im Allgemeinen entwickeln die Form nicht, wenn Feuchtgebiete innerhalb von 24 bis 48 Stunden getrocknet werden;
  • Reinigen und reparieren Rinnen regelmäßig;
  • Machen Sie den Boden Pisten weg von der Gebäudefundament sicher;
  • Halten Sie die Luft sauber Racks und Abflussleitungen ungehindert;
  • Stellen Sie sicher, dass die Raumluftfeuchtigkeit gering ist, vorzugsweise zwischen 30% und 50%. Sie können die relative Luftfeuchtigkeit mit oder Feuchtigkeitsmesser messen;
  • Die Kondensation und Feuchtigkeit auf trockenen Fenstern, Wänden oder Rohren;
  • Wind Luftfeuchtigkeit Ausrüstung Produktion, wie Wäschetrockner und Öfen, nach außen;
  • Verwenden Sie Klimaanlagen und / oder Entfeuchter;
  • Verwenden Sie das Bad Ventilator oder das Fenster öffnen, beim Duschen und Abluftventilatoren oder offene Fenster laufen beim Kochen, Laufen die Spülmaschine oder spülaktiver und
  • Saubere Form weg von harten Oberflächen mit Wasser und Reinigungsmittel und trocken. Unter Umständen müssen Sie die absorbierenden Materialien wie Deckenplatten zu ersetzen, die schimmeln.

Klicken Sie hier für weitere Tipps von der Environmental Protection Agency.