Verse und schreibt für die Beerdigung der Bibel

Haben Sie fühlen sich hilflos, wenn Sie oder jemand Sie gestorben? Finden Sie es schwierig, die richtigen Dinge zu finden, zu sagen? Hier sind einige Verse aus der Bibel und die Schriften für Beerdigungen gewählt, damit Sie Heilung finden.

Top 10 Verse und Bibel Schriften für Beerdigungen

Da gibt es viele Verse der Bibel und die Schriften für Beerdigungen, war es zunächst harte Arbeit, aber mit Hilfe unserer Leser, wir haben es geschafft, noch 10 großen Schriften auszuwählen, für die Beerdigung der Bibel. Check-out!

Es ist der Herr des Erbarmens wir nicht gar aus sind, seine Barmherzigkeit hat nicht scheitern. Sie sind jeden Morgen neu: deine Treue ist groß. Der HERR ist mein Teil, spricht meine Seele, darum will ich auf ihn hoffen. Der Herr ist gut zu denen, die auf ihn warten, bis die Seele, die ihn sucht. Es ist gut, dass der Mann sollte beide hoffen und ruhig für die Rettung des HERRN warten. (Lamentations 3: 22-26)

Gott hat dich nicht verlassen. Nun, es erlaubt Versuche im Leben, und es ist auch in der Lage Sie Mitgefühl zu geben, wenn Sie in Not sind.

HERR, du gehört hast das Verlangen der Elenden: du ihr Herz willst, du dein Ohr verursachen zu hören. (Psalm 10,17)

Der Psalmist sagte, dass Gott hört dein Schreien und gibt Ihnen Komfort. Vielleicht ist der Grund, warum wir an ihn glauben.

Komm zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid, und ich werde euch Ruhe geben. (Matthäus 11,28)


Zum Gott mit euren bösen und es wird Ihre Last zu erleichtern. Wenn Sie den Glauben an Gott haben, wird er lässt Sie nicht.

Lasten tragen andere, und so erfüllen das Gesetz Christi. (Galater 6: 2)

Freunde manchmal von Ihnen distanziert, wenn es ein Verlust ist, nicht weil sie Sie nicht mögen, sondern weil sie nicht verstehen, wie Sie zu erreichen. Wenn Sie sich einsam fühlen, bitten Gott, die Menschen zu Ihnen zu bringen, die Ihnen helfen Ihre Lasten zu tragen.


Jetzt ist unser Herr Jesus Christus selbst und Gott, unser Vater, der uns geliebt hat und uns einen ewigen Trost und eine gute Hoffnung durch Gnade. Trösten Sie Ihre Herzen und schaffen Sie in jedem guten Werk und Wort. (2 Thessalonicher 2: 16-17)

Sie können schwach und vergessen fühlen, wenn Sie einen Verlust erlitten haben. Rufen Sie zu ihm und lassen Sie es die tiefe Wunde deiner Seele zu heilen.

Selig sind die Trauernden, denn sie werden getröstet werden. (Matthäus 5: 4)

Das Herz Gottes ist so nett zu diejenigen von euch, und tote Trauer verwundet werden. Er möchte, dass Sie zu trösten. Erreichen Sie ihn aus und fragen Sie ihn, um den Schmerz zu heilen und halten Sie in den Armen, bis Sie stark genug, um zu Fuß sind.

NOT- Angst, denn ich bin mit dir werden nicht dismayed- denn ich bin dein Gott: Ich stärke thee- Ja, ich werde Ihnen helfen, thee- ja, ich dich durch die rechte Hand meiner Gerechtigkeit. (Jesaja 41:10)

Gott sagte Ihnen nicht zu fürchten oder Bestürzung, weil er weiß, dass dies genau das Gefühl haben Sie, wenn Sie weinen. Er sagt, dass er dich auf die rechte Hand nimmt und Sie stärken.

Ja, auch wenn ich durch den Schatten des Tals des Todes gehe, werde ich fürchte kein Unheil, denn du bist bei mir, dein-Stock und dein Stab trösten mich sind. (Psalm 23: 4)

Es ist wahrscheinlich schwer für Sie den Verlust ihrer geliebten Menschen zu tragen und Sie können das Gefühl, dass dieses Tal ist tiefer, als man ertragen kann. Nicht die Hoffnung verlieren, weil Gott mit dir auf diesem Weg ist und es wird Sie sicher zu halten. Vertrauen Sie Gott und ihn bitten, Ihnen Trost inmitten des Leidens zu bringen und in seiner Gegenwart ruhen. Die Wunde heilt, und die Erinnerung an Ihre Liebsten immer in deinem Herzen bleiben.


Höre mein Schrei, o Gott, mein Gebet. Vom Ende der Erde will ich dir weinen, wenn mein Herz überwältigt: mich zu dem Felsen führen, die höher als I. ist (Psalm 61: 1-2)

Der Psalmist bat Gott, ihr Schreien zu hören und auf sein Gebet hören. Gott wird dich heilen, wie es David tat, als man ihn schreien und deinen Schmerz und Leid zu gießen.


Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes. Wer tröstet uns in aller unserer Trübsal, damit wir durch den Komfort für diejenigen, die in allerlei Trübsal Komfort sind, in der Lage sein kann, womit wir uns von Gott getröstet werden. (2 Korinther 1: 3-4)

Gott ist da, um Sie zu trösten, wenn Sie krank oder gestört sind. Er goss sanft Balsam auf Ihre Wunden und bindet sie mit seiner Liebe. Dies schafft in euch Mitgefühl andere zu trösten, wie Gott dich trösten. Sprechen Sie mit Gott darüber, wie Sie sich fühlen, er weiß, wie und warum Sie zu verletzen. Ja, er weiß es, aber er will, dass du dein Herz mit ihm zu teilen.