6 Gründe, warum eine arrangierte Ehe ein Pulverfass bereit sein kann, zu explodieren

Einer der Hauptgründe, warum frühere Generationen waren schon immer gegen Liebesheiraten weil die meisten Eltern besorgt sind, dass sie wissen nichts über den Partner ihres Kindes zu heiraten wollte. Darüber hinaus gibt es die Belastung, die diese Ehen von den Eltern angeblich anständigen Häuser nicht geheiligt werden, die die Wahl ihrer Stationen noch fragwürdiger macht.

Die Dinge haben sich im Laufe der Zeit geändert, und heute, arrangierte Ehen kann so unberechenbar wie die Liebe Ehen sein. Es gibt Winkel jetzt zu einer arrangierten Ehe, dass die meisten Menschen waren von noch nie gedacht. Die ganze arrangierte Ehe-System ist wie ein Pulverfass, das jederzeit eingeschaltet werden kann - die irreführende ist, dass diese Institution oft in einem Augenblick zerstört werden könnte abdeckt. Statistiken zeigen, dass viele Paare zu einer Hochzeit halten, nur weil sie nicht wirklich wissen, wie oder den Mut haben, aus einer vorherigen Zusage kommen. Als Ergebnis finden viele Paare sich in einer Situation stecken, dass, wenn nur ein spotted verwurzelten Probleme früher hätte vermieden werden können:

1. Der Druck seitens der Eltern heiraten

der Druck der Familie

Viele Jugendliche in U-Bahnen sind tatsächlich von ihren Eltern versteckt, und es gibt kein Wunder, warum. Viele Eltern haben ihre Kinder unter Druck zu einem Zeitpunkt in ihrem Leben zu heiraten, wenn sie nicht wirklich bereit sind, zu begehen. Was sie nicht erwarten, ist, dass diejenigen unter Druck, um den Knoten zu binden tatsächlich darstellen kann nach maladaptive Verhaltensweisen. Manche finden eine Lösung einfach ihre anderen spouse- Resort Grausamkeit zu ignorieren, und viele von ihnen in Affären eingreift, die niemand etwas Gutes. Die Eltern müssen verstehen, dass, sobald ihre Kinder reif genug sind, sollten sie ein Mitspracherecht haben, wann und wie sie heiraten wollen. Darüber hinaus soziale Normen beiseite, kann niemand wirklich entscheiden, wann Sie unbedingt verheiratet benötigen. Dies führt dazu, dass viel weniger Schmerzen für alle auf lange Sicht.


2. weniger Möglichkeiten, sich gegenseitig zu verstehen,

Sprechen ein paar

Eines Tages wirst du erfahren, dass Ihre Ehe wurde behoben, und es gibt nur ein paar Wochen, um einander vor dem großen Tag kennen zu lernen. Parental Druck, lange Strecken und soziale Unbeholfenheit zwischen den Geschlechtern führen oft zu hastig Ehen, die nicht in vollem Umfang das Paar die Gelegenheit gibt, zu verstehen, dass sie mit dem Leben stecken. Unnötig zu sagen, ist die Situation nicht nur beängstigend - es ist lächerlich! Später, wenn und wenn Sie feststellen, dass Sie zwei sind nicht wirklich für einander geeignet, wird es offensichtlich, dass Sie nicht in der Lage waren, eine informierte Entscheidung in erster Linie zu machen.

3. Marry eine Person, die Sie nicht lieben

Befürworter einer arrangierten Ehe, ob das Paar die Eltern oder andere Verwandte, versagen die Bedeutung der Liebe in einer Ehe zu verstehen. Es gab viele Situationen, in denen eine Person in einer Beziehung mit einer Person ist, aber gezwungen ist, eine weitere Ursache für die elterliche oder sozialen Druck zu heiraten. Angst kann in der Ehe führen, sondern Loyalität, Liebe und dem Wunsch einer Person zu einem früheren Liebhaber kann fortgesetzt werden. Live-solches Leben von Duplizität führen würde schließlich zu einer schrecklichen Situation für alle.

4. Die Ehe als eine Bewegung von gescheiterten Beziehungen zu erholen

Uneinigkeit

Wir leben in einer sehr emotional unsicheren Welt. Viele von uns sind beteiligt instabilen Beziehungen, und wenn sie auseinander fallen, viele finden es schwierig zu bewältigen. Ein Fehler, den viele einen Punkt, um heiratet auf hüpfen. Während der Ehe ein Balsam für einige sein können erfordert es viele Anpassungen des Lebens und der intensiven Privatsphäre, dass eine Person emotional instabil sind möglicherweise nicht in diesem geistigen Rahmen des Geistes zu viel in der Lage sein. Dies führt oft zu katastrophalen Ergebnissen, wenn die Ehe wird angespannt und die beiden betroffenen Familien sind betroffen.

5. Mangel an Vertrauen und Respekt

Viele arrangierte Ehen leiden unter einem Mangel an Vertrauen und Respekt zwischen Mann und Frau. In solchen Fällen sind beide Personen, die nicht als Einheit zu arbeiten, wenn sie in der Familienpolitik beteiligt sind. Scheming, Plotten und Lügen können eine totale und vollständige Scheitern der Ehe zu machen. Dies ist nicht nur ein Problem für das Paar beteiligt, kann aber auch eine Ursache der Sorge sein und sowohl ihre Familien zu verletzen.

6. eine Hochzeit halten, weil Kinder

einige Kämpfe vor ihrem Kind

Ungläubigem viele indische Familien halten zusammen, weil die Kinder beteiligt sind. Während die Eltern denken, sie könnten durch die zusammen bleiben tatsächlich tun, den Kindern einen Gefallen, konnte nichts von der Wahrheit weiter. Kinder leicht fühlen, wenn einer ihrer Eltern nicht mögen oder sind nicht in der Lage, einander zu tolerieren. Nachdem sie von einem bitteren, angespannt Paar angehoben tatsächlich können, um das Wachstum eines Kindes in einem einzigen Elternteil Familie aufwachsen mehr schädlich sein. Die meisten Erwachsenen müssen verstehen, dass keine Ehe wegen der Kinder erfolgreich sein kann, noch die Kinder sollte die Krücke sein, dass eine Ehe kaum ausgeglichen wird. Ein solches Szenario führt nur zwischen zwei Menschen wachsenden Ressentiments, die wächst und bleibt ungelöst.