Moraxella catarrhalis

Es gibt mehrere Bakterien, die Infektionen der oberen Atemwege, Ohreninfektionen und Lungenentzündung verursachen. Moraxella catarrhalis ist bei Säuglingen und kleinen Kindern sehr häufig, so dass die meisten Otitis media (Mittelohrentzündung). Mehr als 15 bis 20% aller Fälle von Otitis media durch Moraxella verursacht wird. Es wird auch in etwa 2 bis 4.000.000 leidet chronic obstructive pulmonary disease gefunden. Die gute Nachricht ist, dass Erwachsene, die meisten Menschen, die Bakterien aus dem Körper zu entfernen, wenn sie eine chronische Gesundheitsproblem haben. Es scheint nachhaltig bei Menschen mit Atemwegserkrankungen wie COPD.

Inhalt

Was Moraxella catarrhalis?

Moraxella catarrhalis ist eine der Hauptursachen für Mittelohr-Infektionen bei Säuglingen und Kleinkindern. Es ist auch die Ursache von Infektionen der oberen Atemwege, Lungenentzündung und gelegentlich. Moraxella ist üblich, in den Wintermonaten und bringt Babys und Kinder stieg von häufigen Ohreninfektionen Risiko. Es gibt Risikofaktoren, die die Chancen auf den Fang Moraxella wie Rauchen zu Hause, das Haus zu reinigen, die persönliche Hygiene zu erhöhen, und die Bedingungen zugrunde liegenden Gesundheit.

Das Bakterium wird durch engen Kontakt mit Sekreten verbreitet. Ärzte in der Regel für diese Belastung zu überprüfen, wenn es nicht zu Antibiotika ist und die Symptome einer bakteriellen Infektion bestehen bleiben.

Was sind die Symptome von Moraxella catarrhalis-Infektion?

Es gibt wirklich keine spezifischen Symptome für Moraxella catarrhalis. Da es sich um eine Infektion der oberen Atemwege ist, folgen Symptome dem gleichen Muster wie Sinusitis, Mittelohrentzündungen oder Lungenentzündung, einschließlich:

  • Husten

  • Auswurf (große Mengen)

  • Atemlosigkeit

  • Ohrenschmerzen

  • Kopfschmerzen

  • Sinus Druck

Symptome oft dachte zuerst eine Erkältung zu sein, wenn die Symptome 10 Tage anhalten oder mehr, dann ist es wahrscheinlicher, Moraxella und kann eine antibiotische Behandlung erforderlich ist.


Im Ohr-Infektionen, sind Symptome in der Regel Ohrenschmerzen, Fieber, Verlust des Gehörs. Es kann sogar die Drainage des Gehörgangs, wenn das Trommelfell gebrochen ist. In Sinus-Infektionen kann es auch Schmerzen im Kieferbereich, Fieber und Husten. Diese sind allgemein angenommen, Moraxella zu sein, wenn die Symptome anhalten für zwei Wochen oder mehr.

Wie Moraxella catarrhalis diagnostiziert wird?

Moraxella catarrhalis ist in der Regel nicht einzeln diagnostiziert, aber eine bakterielle Infektion im Allgemeinen. Wenn Antibiotika nicht funktionieren, kann der Arzt bestimmte Tests durchführen, um zu sehen, welches Antibiotikum am effektivsten sein wird. Dazu gehörten:

  • Blutbild

  • Sputumkulturen

  • Antikörper im Blutserum für Moraxella

Der Arzt kann wählen, einen Scan der Ohren, Hohlräume und / oder Sinus Lunge zu tun, wenn die Infektion schwerwiegend ist. Es wird nicht die tatsächliche Belastung der Bakterien zu diagnostizieren, aber der Arzt kann eine Vorstellung davon, wie die Infektion fortgeschritten ist. Manche Menschen können die Behandlung mit intravenösen Antibiotika brauchen, wenn die Infektion zu einer Lungenentzündung fortschreitet.

Was ist die Behandlung für Moraxella catarrhalis?

1

Moraxella catarrhalis Behandlung erfordert Antibiotika. Es gibt eine hohe antibiotische Resistenz gegen diesen Stamm so dass die Ärzte neue Antibiotika und stärker nutzen möchten. Dazu gehörten:

  • Amoxicillin-Clavulansäure (Penizillin Drogen)

  • Cephalosporine (Ceclor, Ceftin, Zinacef)

  • Trimethoprim-Sulfamethoxazol (Sulfonamide)

  • Azithromycin (Makrolid-Medikamente)

  • Erythromycin (Makrolid-Medikamente)

  • Clarithromycin (Makrolid-Medikamente)

  • Fluorchinolone (Cipro, Levaquin)

Die Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege mit Moraxella erfordert eine gute häusliche Pflege. Dazu gehören:

2

Fieber Pflege

Fieber ist die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers tritt in Infektion zu bekämpfen. Behandeln Sie nur Fieber, wenn es über 101 ° F. Alles unter das heißt, lassen Sie es natürlich arbeiten. Fevers sind für den Komfort sowieso oder in Bauch Kinder in der Regel behandelt "Fieberkrämpfen." Kühl und mit Feuchtigkeit versorgt. Durch den Rat Ihres Arztes, Paracetamol oder Ibuprofen. Verwenden Sie Aspirin nicht bei Kindern, die Symptome einer viralen Infektion, die zu schweren Komplikationen führen kann.

3

Desinfizieren Sie das Zimmer des Patienten

Waschen Sie Kissenbezüge und oft ändern. Verwenden Sie Desinfektionstücher für die Objekte in der "Zone der Husten" und lassen keine Utensilien oder Gläser zu teilen. Moraxella catarrhalis von Sekreten übertragen wird, aber nicht weiß, wie lange die Bakterien lebt auf Oberflächen .

4

Ermutigen gute Händewaschen

Stellen Sie sicher, jeder im Haus der Praxis gut Händewaschen. Kleine Kinder müssen daran erinnert werden, über und Babys werden unsere Hilfe brauchen.

5

Kein Rauchen im Haus

Verzichten im Haus rauchen jemand zu verhindern, dass infizierte von der Atmung Tabakrauch.

6

aussteigen

Zur Wiederherstellung nach Infektion, die Ihr Körper braucht frische Luft. Dies hilft, die Zellen erhalten den Sauerstoff, den sie benötigen, und gibt Kohlendioxid. Wenn Sie wie Ausgehen nicht das Gefühl, öffnen einige Fenster.

7

gut essen

Wenn Sie Fieber haben, ist die Verdauung langsamer. Wenn Ihr Fieber über 99,5 ° F, klar ist, essen weiche Nahrung und klare Flüssigkeiten bis Ihr Fieber untergeht. Für Babys und Kinder, lassen Sie sie essen, was sie wollen, und wenn sie bereit sind. Beginnen Sie mit einer klaren Brühe und arbeiten bis zu weichen Lebensmitteln.

8

Druckflüssigkeiten

Sputum und Fieber sowohl zum Abbau der Körper der notwendigen Flüssigkeiten. Dehydration kann das Fieber erhöhen und die Sekrete verdicken was es schwierig macht, sie aus dem Körper zu bekommen. Trinken klare Flüssigkeiten wie Elektrolytlösung, entkoffeinierter Tee, Wasser, Saft und klare Brühe.

9

Decken Sie Niesen und Husten

Geben Sie Gewebe Mund zu bedecken mit Niesen und Husten. Dies verhindert die Übertragung. Auch die Nase weht und Auswurf spucken hilft, den Körper der Infektion zu löschen. Geben Sie einen Müllsack nur für Stoffe.

10

Befeuchten der Luft

Sinus-Infektionen und Husten sind mit feuchter Luft entlastet. Trockene Luft trocknen kann die Atemwege es das schlimmste Husten und Staus zu machen. Bei Säuglingen, verwenden Sie einen Luftbefeuchter mit kühlem Nebel Dampf Verbrennungen zu vermeiden. Sie können auch die Kinder ins Bad nehmen und sitzen neben einer heißen Dusche. Sie können dies mehrere Male am Tag.

Was ist die Prognose für Moraxella catarrhalis?

Trotz Behandlung von Moraxella catarrhalis aggressiv, können einige Leute Komplikationen leiden. Dies geschieht in der Regel, wenn die zugrunde liegende Krankheit im Körper ist, wie in den älteren und sehr jungen Kindern. Zu diesen Komplikationen gehören:

  • Bei Nichtbeachtung der Infektion oder einen Rückfall zu klären

  • Blutinfektion

  • Spinalmeningitis

  • Mastoiditis (schwere Infektion des Innenohrs, die mit dem Mastoidknochen ausgebreitet hat. Dies ist eine sehr ernste Erkrankung, da diese Knochen sehr nahe am Gehirn sind.)

  • Der Verlust des Gehörs

  • Fluid in der Pleurahöhle außerhalb der Lungen

  • Schock

  • Tod

Wenn die Infektion früh entdeckt wird, ist es sehr gut behandelbar und die Prognose ist sehr gut. Er verschwindet in der Regel in etwa 5 bis 10 Tagen mit einer Antibiotika-Behandlung.